Über mich

Ich bin Barbara, „Baujahr 63“ und in Berlin geboren. Seit ich denken kann bin ich von Tieren umgeben. Meine Eltern hatten bereits eine kleine, liebevolle Zucht mit Exotic Shorthair Rassekatzen. Diese war bis zum Jahre 1990 sehr erfolgreich.

2010 habe ich mein erstes langhaar Mädchen gekauft, sie schenkte mir 2012 den ersten Wurf. Mit diesem Wurf habe ich den Wunsch vertieft und den Zeitpunkt für richtig befunden, meinen Traum einer eigenen, kleinen Hobbyzucht zu verwirklichen und mich in einem Rassekatzen Verein registriert.

Mich hat der Charakter der wunderbar sanften und verschmusten Briten, mit einem Fell wie Samt und dem runden Kopf, aus dem ihre Kulleraugen schauen, von der ersten Begegnung an um den Finger gewickelt. Seit ich Rassekatzen-Ausstellungen besucht habe und das waren nicht wenige, war mir klar, dass ich eines Tages so ein wunderbares Kätzchen besitzen und „bedienen“ möchte. Erst 2013 habe ich mich zum Kauf von Amadeus, meinem ersten Briten Jungen entschieden.

Ich habe mir vorgenommen typvolle und charakterfeste Briten mit bernsteinfarbenen Augen, griffigem Fell mit dichter Unterwolle, einem runden Kopf, runden Tatzen und muskulösen Körperbau zu Züchten. Ich bevorzuge die Farben Chocolate, Cinnamon und Red in solid sowie die entsprechenden bi- und tricolor. Das die Gesundheit der Tiere dabei an erster Stelle steht muss hier nicht erwähnt werden das ist für mich selbstverständlich!

Ich lasse meine Katzen zu gegebener Zeit HCM und PKD Schallen und die Neuzugänge werden umgehend durch eine Blutkontrolle auf FIV/FeLV Untersucht.

Ich wünsche euch nun viel Vergnügen beim Stöbern auf meiner Homepage und hoffe, dass euch der „Spaziergang“ gefällt!


Der Mensch lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen:
in Katzenliebhaber und in vom Leben benachteiligte.

Francesco Terarca